Sachgebiet 21 - Amt für Jugend und Familie

Kommunale Jugendarbeit

AufgabenAnsprechpartner

Kommunale Jugendpflegerin

Beratung der Gemeinden (Bürgermeister, Jugendreferenten, Ferienprogramm) 
Fachberatung/ Fachaufsicht Jugendzentren
Jugendbefragung 
Partizipation (z. B. Zukunftswerkstatt, Jungbürgerversammlung)
Ferienpass
Angebote in der Jugendarbeit
und vieles mehr...



Kommunale Jugendpflegerin
Aus- und Fortbildung
Partiziaption (z. B. U-18-Wahl)
Jugendberatung
Jugendinfocenter
Bundeskinderschutzgesetz
Angebote in der Jugendarbeit
Anleitung Praktikanten
und vieles mehr...

Annika Seif
Tel.: 08152/9823062 (Heimarbeitsplatz, Montag und Mittwoch) 
Tel.: 0881/681-1386 (Büro, Donnerstag)
Fax: 0881/681-2364
E-Mail: a.seif@lra-wm.bayern.de oder
             koja@lra-wm.bayern.de

 

 

 

Christina Daisenberger
Tel.: 0881/681-1383
Fax: 0881/681-2364
E-Mail: c.daisenberger@lra-wm.bayern.de oder 
             koja@lra-wm.bayern.de

Sachbearbeitung Kommunale JugendarbeitSibylle Greiner
Tel.: 0881/681-1373
Fax: 0881/681-2364
E-Mail: s.greiner@lra-wm.bayern.de oder 
              info-koja@lra-wm.bayern.de




Dienstzeiten
Montag bis Donnerstag

zusätzlich Donnerstag

und nach Vereinbarung
08:00 Uhr bis 12:00 Uhr

14:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Was ist die kommunale Jugendarbeit und welchen Auftrag hat sie?

Kommunale Jugendarbeit ist die vom Amt für Jugend und Familie im Landkreis Weilheim-Schongau (örtlicher öffentlicher Träger) getragene Jugendarbeit. Sie ist Teil der Jugendhilfe, bildet jedoch durch ihre Inhalte, Methoden und den Zugang zu ihren Zielgruppen ein eigenständiges Aufgabengebiet. Sie hat im Rahmen der Gesamt- und Planungsverantwortung des örtlichen öffentlichen Trägers dafür zu sorgen, dass die erforderlichen Einrichtungen, Dienste und Veranstaltungen der Jugendarbeit im Landkreis rechtzeitig und ausreichend zur Verfügung stehen.

Jugendarbeit ist im Kern Erziehungs- und Bildungsaufgabe. Sie bietet darüber hinaus Hilfen zur allgemeinen Lebensbewältigung und wirkt an der Integration junger Menschen in die Gesellschaft mit.

Wer sind wir?

Kommunale JugendpflegerInnen sind Fachkräfte in der Verwaltung des Amtes für Jugend und Familie. Sie sind ausgebildete Sozialpädagogen mit einer Zusatzausbildung zum/zur staatlich geprüften JugendpflegerIn. Ihre Amtbezeichnung ist KreisjugendpflegerIn.

Sie sind mit der Erledigung der Aufgaben der Jugendarbeit in ihrer Gesamtheit für den gesamten Landkreis Weilheim-Schongau beauftragt. Unterstützt werden sie von Verwaltungs- und von pädagogischen Fachkräften.

Wer sind die Adressaten unserer Tätigkeit?

1. Kinder, Jugendliche, junge Volljährige

2. Personensorgeberechtigte

3. Multiplikatoren

4. andere Träger und Organisationen der Jugend- und Sozialarbeit

5. Städte und Gemeinden

6. Politiker

Welche Aufgaben hat sie?

Jugendarbeit in Sport, Spiel und Geselligkeit
Förderung der Jugendverbände, - gruppen und -initiativen
Kinder- und Jugenderholung
Offene Jugendarbeit
Internationale Jugendarbeit
Jugendberatung
Beratung und Unterstützung kreisangehöriger Gemeinden

© Landratsamt Weilheim SchongauSeite drucken | nach oben
Einstellung der Schriftgröße Schriftgröße